Brungs Stiftung

Unser erster Beitrag zur Sicherheit von Einsatzkräften war 2016:


Scheck DLRG Pankow


Unterstützt wurde die DLRG
Berlin-Pankow mit unterschiedlichem Material.

 

 

Mit den Zuwendungen der Stiftung wurden Materialbeschaffung und Ausbildung ermöglicht.
 

Bezuschusst wurden Verschleißteile und neue Produkte, die einen besseren und sichereren Einsatz ermöglichen, z.B. in der Wasserrettung Handschuhe, Helme, Rettungswesten und auch vollständige Ausrüstungen.

Ermöglicht wurde auch die Beschaffung von Geräten, die den Einsatz unterstützen und dadurch die Sicherheit der Einsatzkräfte erhöhen, wie Funkgeräte oder Smartboard für die Kommunikation und die Koordination der Einsätze.

Ebenfalls ganz im Sinne des Stiftungszwecks sind Geräte, durch die sich Einsatzkräfte erst gar nicht in eine Gefahrenzone begeben, wie eine Wärmebildkamera oder einen Entrauchungslüfter für die Feuerwehr.

Unterstützt wurde auch Ausbildung z.B. mit der Kostenübernahme einer Schulung für Jetski und einer Dummy-Ausrüstung für die Ausbildung der künftigen Generation Einsatzkräfte.

 

Die Stiftung konnte bereits hier helfen:

BRK-Wasserwacht OG Augsburg-West
DGzRS Die Seenotretter
DLRG Berlin-Pankow
DLRG Hamburg-Altona
DLRG Hamburg Landesverband
DLRG Traunstein-Siegsdorf
DLRG Wipperfürth
Freiwillige Feuerwehr Berlin-Weissensee
Freiwillige Feuerwehr Glinde
Freiwillige Feuerwehr Naumburg
 

Sollten Sie gleiche, ähnliche oder ganz andere Projekte vorhaben, kontaktieren Sie uns. Wir freuen uns, wenn wir helfen können.

 

[Home] [Stiftungszweck] [Anträge] [Galerie] [Kontakt] [Impressum] [Datenschutz]